Brixlegg (Filialkirche Bad Mehrn)

zurück

Ansicht

Brixlegg - Ansicht (Ansicht)

Ansicht mit Balganlage

Brixlegg - Ansicht mit Balganlage (Ansicht mit Balganlage)

Klaviatur

Brixlegg - Klaviatur (Klaviatur)

Pedalklaviatur

Brixlegg - Pedalklaviatur (Pedalklaviatur)

Inschriften am Gehäuse

Brixlegg - Inschriften am Gehäuse (Inschriften am Gehäuse)

  • vorheriges
  • nächstes

Basisdaten

Pfarre/InstitutionPfarre Brixlegg, 6230 Brixlegg
GebäudeFilialkirche Bad Mehrn, Brixlegg
StandortEmpore
Baujahr1835
Orgelbauer Joseph Mitterer

Beschreibung

Das Orgelpositiv stammt vermutlich aus der Werkstatt von Joseph Mitterer, Brixlegg und wurde in den 1980er-Jahren restauriert. Damals kam es auch zum Bau einer neuen Balganalge. Das Metallpfeifenwerk weist derzeit erhebliche Stimmschäden auf.

Gehäuse

Gehäusebauer Joseph Mitterer
Baujahr1835

Spielanlage

Standortvorderspielig
Pedaltypverkürzt
Tastenumfang der ManualeCDEFGA-f3
Tastenumfang des PedalsCDEFGA-a°
Anzahl der Register6
Gebläsemechanisch und elektrisch
Spielhilfen

Feste Pedalkoppel

WindladentypSchleiflade
BalganlageFaltenbalg
Spieltrakturmechanisch
Registertrakturmechanisch

Disposition

Manualwerk

Coppel 8'
Fleten 4'
Octav 2'
Quint 1 1/3'
Mixtur

Pedalwerk

Octavbaß 8'