Reith im Alpbachtal (Filialkirche Hl. Gertraudi)

zurück

Spielanlage

Reith im Alpbachtal - Spielanlage (Spielanlage)

Empore/Spielanlage

Reith im Alpbachtal - Empore/Spielanlage (Empore/Spielanlage)

Klaviatur

Reith im Alpbachtal - Klaviatur (Klaviatur)

Basspfeifen der Kopl 8'

Reith im Alpbachtal - Basspfeifen der Kopl 8' (Basspfeifen der Kopl 8')

  • vorheriges
  • nächstes

Basisdaten

Pfarre/InstitutionPfarre Reith im Alpbachtal, 6235 Reith im Alpbachtal
GebäudeFilialkirche Hl. Gertraudi, Reith im Alpbachtal
StandortBrüstungsorgel
Baujahr1827
Orgelbauer Joseph Mitterer

Beschreibung

Für St. Margarethen in Tirol (heute Diözese Innsbruck) erbaut, befindet sich das Werk seit 1827 am heutigen Standort. Es wurde in den 1990er-Jahren durch Orgelbau Pirchner, Steinach instand gesetzt.

Gehäuse

Gehäusebauer Joseph Mitterer
Baujahr1827

Spielanlage

Standorthinterspielig
Pedaltypverkürzt
Tastenumfang der ManualeCDEFGA-c3
Tastenumfang des PedalsC-a°
Anzahl der Register8
Gebläseelektrisch
Spielhilfen

Feste Pedalkoppel

WindladentypSchleiflade
Balganlage
Spieltrakturmechanisch
Registertrakturmechanisch

Disposition

Manualwerk

Kopl 8'
Viola 8'
Principal 4'
Flöte 4'
Octav 2'
Quint 1 1/3'
Mixtur 1'

Pedalwerk

Octav-Baß 8'