Breitenbach am Inn (Filialkirche Hl. Johannes d. T. Kleinsöll)

zurück

Prospektpfeifen

Breitenbach am Inn - Prospektpfeifen (Prospektpfeifen)

Ansicht

Breitenbach am Inn - Ansicht (Ansicht)

Registerzüge

Breitenbach am Inn - Registerzüge (Registerzüge)

Registerzüge

Breitenbach am Inn - Registerzüge (Registerzüge)

Klaviatur

Breitenbach am Inn - Klaviatur (Klaviatur)

  • vorheriges
  • nächstes

Basisdaten

Pfarre/InstitutionPfarre Breitenbach, 6252 Breitenbach am Inn
GebäudeFilialkirche Hl. Johannes d. T. Kleinsöll, Breitenbach am Inn
StandortEmpore
Baujahrunbekannt
Orgelbauer Joseph Mitterer

Beschreibung

Das Werk wurde vor 1844 erbaut. 1898 Umbau Josef Sapl, Kundl. 1915 Reparaturarbeiten durch Matthäus Mauracher d. j ., Salzburg. 1989 Abtragung anlässlich der Kirchensanierung. 2005 Restaurierung und Wiederaufstellung durch Christian Erler, Schlitters.

Gehäuse

Baujahrunbekannt

Spielanlage

StandortSpielschrank
Pedaltypverkürzt
Tastenumfang der ManualeCDEFGA-f3
Tastenumfang des PedalsCDEFGA-a°
Anzahl der Register7
Gebläseelektrisch
Spielhilfen

Feste Pedalkoppel

WindladentypSchleiflade
BalganlageKeilbalg
Spieltrakturmechanisch
Registertrakturmechanisch

Disposition

Manualwerk

Copel VIII F.
Principal IV F
Flötte IV F
Octav II F
Quint I 1/2 F
Super-Octav I F

Pedalwerk

Octav-Bass (8')