Kitzbühel (Kapuziner-/Franziskanerkirche)

zurück

Ansicht

Kitzbühel - Ansicht (Ansicht)

  • vorheriges
  • nächstes

Basisdaten

Pfarre/InstitutionFranziskanerkloster Kitzbühel, 6370 Kitzbühel
GebäudeKapuziner-/Franziskanerkirche, Kitzbühel
StandortEbenerdig neben Eingang
Baujahr1889
Orgelbauer Albert Mauracher (Salzburg-Mülln)

Beschreibung

Die Orgel wurde als Opus 15 für die Pfarre Maishofen erbaut und um 1995 durch Romano Zölss, Frankenau restauriert. Nachdem dort eine neue Orgel erstellt wurde, erfolgte die Transferierung nach Kitzbühel durch Orgelbau Christian Erler, Schlitters.

Gehäuse

Gehäusebauer Albert Mauracher (Salzburg-Mülln)
Baujahr1889

Spielanlage

Standortfreistehend
Pedaltypparallel
Tastenumfang der ManualeC-f3
Tastenumfang des PedalsC-d1
Anzahl der Register7
Gebläsemechanisch und elektrisch
Spielhilfen

Pedalkoppel

WindladentypKegellade
Balganlage
Spieltrakturmechanisch
Registertrakturmechanisch

Disposition

Manualwerk

Principal 8'
Bordun 8'
Salicional 8'
Oktav 4'
Flöte 4'
Mixtur 2'

Pedalwerk

Subbaß 16'