Mühlbach am Hochkönig (Pfarrkirche Hl. Sebastian)

zurück

Ansicht

Mühlbach am Hochkönig - Ansicht (Ansicht)

Ansicht

Mühlbach am Hochkönig - Ansicht (Ansicht)

Spieltisch

Mühlbach am Hochkönig - Spieltisch (Spieltisch)

Pfeifenwerk 2. Manual

Mühlbach am Hochkönig - Pfeifenwerk 2. Manual (Pfeifenwerk 2. Manual)

Pfeifenwerk 1. Manual

Mühlbach am Hochkönig - Pfeifenwerk 1. Manual (Pfeifenwerk 1. Manual)

  • vorheriges
  • nächstes

Basisdaten

Pfarre/InstitutionPfarre Mühlbach am Hochkönig, 5505 Mühlbach am Hochkönig
GebäudePfarrkirche Hl. Sebastian, Mühlbach am Hochkönig
StandortEmpore
Baujahr1976
Orgelbauer Rudolf Novak (Klagenfurt)

Beschreibung

Die Orgel kam 2003 gebraucht nach Mühlbach und stand zuvor in der Pfarrkirche Wieting (Kärnten). Die Transferierung erfolgte durch Romano Zölss, Frankenau. Dabei wurde die Orgel auch neu intoniert. Zahlreiche Pfeifen erhielten leicht halbrunde Aufschnitte, was dem neobarocken Klang einiges an Schärfe genommen hat. Die Vorgängerorgel Matthäus Maurachers, die zwischen den beiden Weltkriegen durch Dreher & Flamm oder die Cäcilia AG umgebaut worden war, ist abgebrochen worden.

Gehäuse

Gehäusebauer unbekannt
Baujahrunbekannt

Spielanlage

Standortangebauter Spieltisch
Pedaltypparallel
Tastenumfang der ManualeC-g3
Tastenumfang des PedalsC-f1
Anzahl der Register9
Gebläseelektrisch
Spielhilfen

Manualkoppel II/I, Pedalkoppel I, Pedalkoppel II (als Fußrasten)

WindladentypSchleiflade
BalganlageSchwimmerbälge
Spieltrakturmechanisch
Registertrakturmechanisch

Disposition

I. Hauptwerk

Rohrflöte 8'
Prinzipal 4'
Gemshorn 2'
Mixtur 1 1/3'

II. Positiv

Gedeckt 8'
Flöte 4'
Prinzipal 2'
Zimbel 1'

Pedalwerk

Subbaß 16'